In Bahnhöfen und Krankenhäusern: Trinkwasser verkeimt

  • Interessante Kombination ... Bahnhöfe und Krankenhäuser ...


    Zitat

    In Bahnhöfen und Krankenhäusern
    Trinkwasser teils schwer verkeimt
    Leitungswasser hat in Deutschland eigentlich Trinkwasserqualität. In öffentlichen Gebäuden sollte man dennoch vorsichtig sein, wenn man sich aus den Wasserhähnen bedient. TÜV-Prüfer fanden in Krankenhäusern und Bahnhöfen weit mehr Keime als erlaubt. Die Gründe: mangelnde Hygiene , kaputte Leitungen und stehendes Wasser.


    http://www.n-tv.de/ratgeber/Tr…keimt-article3955516.html

  • Wieso hat der TÜV das herausgefunden? Macht sowas nicht eigentlich der ADAC? :roll:
    @Kai: Du weißt, warum...

  • Okay, das Thema ist ins Sommerloch gefallen - auch der SPIEGEL berichtet:


    Zitat

    Wie gesund ist Deutschlands Leitungswasser? Der TÜV Rheinland und das ARD-Magazin "Plusminus" haben auf öffentlichen Toiletten in zehn Großstädten den Test gemacht - und unappetitliche Ergebnisse erzielt. Experten aber kritisieren die Untersuchung als kaum aussagekräftig.


    http://www.spiegel.de/wissensc…zin/0,1518,777908,00.html


    Alle Jahre wieder. :roll:

  • Reine Neugier, nachdem ich die Fernsehberichte gesehen, wollt ich genaueres wissen, naja Sommerloch eben :D

  • Zitat von "rhertes"

    Reine Neugier, nachdem ich die Fernsehberichte gesehen, wollt ich genaueres wissen, naja Sommerloch eben :D


    Hallo Herr Hertes,


    Neugier finde ich nicht schlecht! ;)


    Aber was der TÜV hier veranstaltet ist m. E. reines Marketing! Er verkauft sich selbst somit am besten.


    WICHTIG: Zuständige Behörde in Deutschland für den Vollzug der Trinkwasserverordnung 1990/2000 und ab 01.11. die 2011er ist immer noch das Gesundheitsamt.


    Für den Verbraucher klingen diese Berichte erschreckend, wenn man aber weiß, wie ich so einen Bericht zu interpretieren habe, stellen sich bei mir die Nackenhaare hoch!!! Absolute Verunsicherung der Bürger!


    In diesem Sinne... :anbeten:

  • Hallo Herr Stumpf,


    ich habe auch ganz schön gelacht, als ich die Berichte im Fernsehen wieder verfolgte und vor allem die Interviews von Passanten. Sicher ist es nur eine Marketingstrategie, aber es löst wieder unnötige Beunruhigung aus.


    Auch die Probennahme wurde so schön dargestellt, so das ich mich fragte, warum ich überhaupt meine Schulung zum Trinkwasserprobennehmer gemacht habe, ist doch überflüssig, Wasser aus´m Kran kann doch jeder nehmen ;-)


    Hier heute aus Spiegel-online:


    Bakterienbelastung
    Experten bemängeln Studie über Keime im Trinkwasser


    Von Markus Becker


    http://www.spiegel.de/wissensc…8,777908,00.html#ref=nldt

  • Nach welcher Norm und so kann ich jetzt nicht sagen. Aber die Erde ist eine Scheibe.
    Krieg ich jetzt die Gummibärchen? :?:

  • Zitat von "WTismer"

    Nach welcher Norm und so kann ich jetzt nicht sagen. Aber die Erde ist eine Scheibe.
    Krieg ich jetzt die Gummibärchen? :?:


    Nö! ;) bekommst anstatt der Gummibärchen einen Auffrischungskurs "Probenahme von Trinkwasser" beim IWW in Mühlheim http://www.iww-online.de/relaunch/index.php?option=com_content&view=article&id=253%3Aprobenehmerschulung-2011&catid=14%3Aschulungen&Itemid=1&lang=de...natürlich Selbstzahler, versteht sich... :lol:


    EN ISO 19458:2006, Tabelle 1, Probenahme an einer Entnahmearmatur für unterschiedliche Zwecke:


    Zweck Qualität des Wassers Entfernen von angebrachten Vorrichtungen u. Einsätzen Desinfektion Spülung
    A ...in der Hauptverteilung JA JA JA
    B ...an der Entnahmearmat. JA JA NEIN
    C ...wie es verbraucht wird NEIN NEIN NEIN


    Weiterhin steht unter 4.4.1.1:


    a) um die Wasserbeschaffenheit im Verteilungsnetz (Wasserversorger) festzustellen
    b) um die Wasserbeschaffenheit an der Entnahmearmatur des Verbrauchers (Hausinstallation) festzustellen
    c) um die Wasserbeschaffenheit während der Entnahme festzustellen (wie es der VErbraucher nimmt)


    so...


    Gummibärchen esse ich selber...

  • Zitat von "MStumpf"

    Gummibärchen esse ich selber...


    Davon war ohnehin auszugehen. :evil: