Sachsen: Meldepflicht für Krankenhauskeime verschärft

  • Servus!

    Zitat

    Dresden – Sachsen ergänzt die Meldepflicht für aggressive Krankenhauskeime. Ab Mittwoch müssen bei Auftreten auch sogenannte KPC-Darmkeime (Klebsiella pneumoniae Carbapenemase) angegeben werden, wie Gesundheitsministerin Christine Clauß (CDU) in Dresden sagte. Damit seien insgesamt 19 Erreger meldepflichtig. Die Keime können bei schwerkranken Patienten Durchfälle, Lungenentzündungen und sogar tödliche Blutvergiftungen auslösen. Sie gelten als gefährlich, da sie gleich gegen mehrere Antibiotika resistent sind.

    Link zum vollständigen Artikel im Ärzteblatt