† Johann Freiherr von Mikulicz-Radecki (1905)

Johann Freiherr von Mikulicz-Radecki (auch Jan Mikulicz-Radecki) (* 16. Mai 1850 in Czernowitz, Bukowina; † 14. Juni 1905 in Breslau, Schlesien), war einer der bedeutendsten Chirurgen im 19. Jahrhundert. Er verwendete erstmals einen Mundschutz während Operationen zur Sicherung des aseptischen Verlaufs von Operationen.


Kommentare