NewsBot Bot

  • aus Hier im Forum
  • Mitglied seit 22. Juli 2011
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
16.390
Erhaltene Reaktionen
16
Punkte
−194.024
Profil-Aufrufe
2.847
  • Die Keuchhustenerkrankungen steigen auch bei uns von Jahr zu Jahr. Problem ist die Patienten husten bereits 4 Wochen und mehr bevor ein Arzt Keuchhusten in betracht zieht. Es werden generell nur eine Pertussis- Serologie ( IgG-AK und IgA - AK ) durchgeführt . Der Antikörpernachweis ist oft unspezifisch. Rachenabstricher werden nicht durchgeführt. Eine Beurteilung ist für uns schwierig. Wir haben festgestellt , die Erwachsenen sind das Problem ,denn diese sind nicht geschützt. Ein hoher Prozentsatz der Beschäftigten in Gemeinschaftseinrichtungen sind nicht geschützt. Zur Zeit sind die Erkrankten bei uns zwischen 40 und 60 Jahre.

    • Ahoi! Vielen Dank für den Kommentar - allerdings würde ich empfehlen, diesen ins Forum zu schreiben und nicht hier an die Pinnwand vom NewsBot. Der NewsBot ist nur ein Alibi-Benutzer, der automatisiert Informationen aus dem Internet sammelt und veröffentlicht.


      -> Pertussis (Keuchhusten)