Beiträge von Kosanic

    Moin,


    ich/wir wissen länger über diesen Entwurf bescheid und wenden diesen bei den notwendigen Kontrollen in Tattoo-Studios oder Convention schon an.

    Inhaltlich ist bis auf einen Punkt "Convention" (Händehygiene in einer Messehalle) alles übernomen worden aus der AWMF und der Leitlinie des Tattoo-Verbandes (Ueta).


    Die Punkte Schulung und Qualifikation haben einen kleinen Beigeschmackt, weil es nicht so viele Anbieter gibt die solche Schulungen anbieten.


    Aber !!! da gibt es eine Erneuerung die bald uns alle betrifft. Tattoo-Farben aus Deutschland nach

    · Die Verordnung über Mittel zum Tätowieren (Tätowiermittel-Verordnung) einschließlich bestimmter vergleichbarer Stoffe und Zubereitungen aus Stoffen (TätV)


    bei der letzten Kontrolle hatte ich es mit den "Künstlern" darüber, sie berichten mir, dass viele Firmen nach Europa auswandern und somit nach EU-Recht ihre Farben prüfen was nicht zugleich TätV ist.

    Somit können wir uns darauf einstellen, dass hier eine Novilierung vor der Veröffentlichgung der DIN passieren könnte.


    Frohes Fest aus der Quadrate Stadt :anbeten: